Trailrunning im Lamer Winkel in Bayern

Auf schmalen Pfaden durch den Bayerwald

Trailrunning ist eine besonders naturnahe Form der Bewegung. Abseits von asphaltierten Straßen werden, aufgrund von Hindernissen und des groben Untergrundes, neben der körperlichen Ausdauer auch Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit trainiert und gefördert. Laufen abseits geteerter Wege, durch die unvergleichliche Natur des Bayerischen Waldes – Trailrunning-Begeisterte und die, die es noch werden wollen sind im Lamer Winkel genau an der richtigen Adresse.

Das atemberaubende Trailrunning-Event U.Trail Lamer Winkel

Seit 2015 etabliert sich im Lamer Winkel das Event U.Trail als einzigartige und beeindruckende Trailrunning Veranstaltung, bei der jährlich hunderte Teilnehmer Strecken zwischen 24 und 54 Kilometern und bis zu 2600 Höhenmetern bezwingen. Auf den beiden Trails, dem großen "König vom Bayerwald" und dem kürzeren, aber ebenso beeindruckenden "Osser-Riesen" erleben die Teilnehmer hautnah die spektakuläre Schönheit des Bayerischen Waldes mit seinem einzigartigen Panorama.

Im Lamer Winkel ist für jeden Trailrunner das richtige dabei, egal auf welchem Level Sie sich befinden und selbst, wenn Sie sich zum ersten Mal an der Trendsportart versuchen, kommen Sie hier in den Genuss atemberaubender Strecken in spektakulärer Naturkulisse. Das Hotel Rösslwirt ist für viele der Runden ein ausgezeichneter Ausgangspunkt. Einige ausgesuchte Trails, vom Anfängerlevel bis hin zu anspruchsvollen Profistrecken sind zum Beispiel:

Lam – Seepark – Frahels
Start: Bahnhofstraße, Lam
Schwierigkeit: sehr leicht
Strecke: 8,4 km – Zeit: 1:00 h

Panoramaweg Lam zum Sattel
Start: Marktplatz 1, Lam
Schwierigkeit: leicht
Strecke: 11,6 km – Zeit: 1:30 h

Himmelreich – Weißer Riegel – Osser
Start: Himmelreicher Straße, Lam
Schwierigkeit: medium
Strecke: 11,2 km – Zeit: 1:45 h

Lam – Absetz – Rotes Kreuz
Start: Marktplatz, Lam
Schwierigkeit: schwer
Strecke: 21,4 km – Zeit: 3:00 h

U.TLW Osser-Riese (2016) bzw. Osser-Riese Junior (2015)
Start: Schulweg 7, Lohberg
Schwierigkeit: schwer
Strecke: 24,6 km bzw. 12,4 km – Zeit: 3:30 h bzw. 1:30 h


Bayerischer Wald