Impressum

Hotel Rösslwirt - Robert Klingseisen
Inhaber: Robert Klingseisen
Engelshütter Straße 1
93462 Lam

Telefon: +49 (0)9943 1275 • Fax: +49 (0)9943 8910

E-Mail: info@roesslwirt.deInternet: www.roesslwirt.de

Robert Klingseisen (Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV)

Gesellschaftsform: Einzelunternehmen
Aufsichtsbehörde: Landratsamt Cham

Zuständiges Finanzamt: Cham
USt-Ident-Nr: DE 172030716
(gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse lautet info@roesslwirt.de
Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

Cookie-Einstellungen

Unter folgendem Link können Sie Ihre Einstellungen zur Cookie-Zustimmung ändern:

Cookiezustimmungseinstellung ändern


Hinweise zur Verbraucherstreitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unser Unternehmen nimmt derzeit nicht an den dort angebotenen Verfahren zur alternativen Streitbeilegung teil; die Online-Streitbeilegungs-Plattform kann daher Kunden unseres Unternehmens derzeit nicht genutzt werden. Das Unternehmen ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere ITSysteme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenenDaten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oderLöschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben,können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unterbestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressumangegebenen Adresse an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden.Das geschieht vorallem mit sogenannten Analyseprogrammen.Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Content Delivery Network (CDN)

Zur schnelleren, einheitlichen und ansprechenden Darstellung von Bildern auf unserer Webseite verwenden wird das Content Delivery Network (CDN) der Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K. Niederperlesreut 52, 94157 Perlesreut.
Für den Abruf der Bilder werden nur technisch notwendige Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse und dass Sie unsere Seite besucht haben, an das CDN übertragen. Das CDN dient nur dem Abruf der Bilder und speichert keine Daten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse an einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung.

Mögliche Domains, von denen die Inhalte abgerufen werden, sind:

  • unser-bayerischer-wald.de,
  • bayerwaldregion.de oder
  • bayerischer-wald-news.de

Wir haben mit der Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K. einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Hinweis zur verantwortlichen Stelle Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Siehe obiges Impressum.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Webseite sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von„http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenerfassung auf dieser Webseite

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Skript Bibliotheken

Wir verwenden verschiedene Skript Bibliotheken, um auf unserer Webseite bestimmte Funktionen umzusetzen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, kann Ihr Browser personenbezogene Daten an den Server der Bibliothek übermitteln.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse die Funktionalität unserer Webseite mittels Skript Bibliotheken zu programmieren und optimieren.

Um die Ausführung von Java-Script Code insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mitder Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmenerforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter

Newsletterdaten

Mit dem Newsletter versenden wir in regelmäßigen abständen Informationen zu aktuellen Angeboten,Werbung und Neuerungen unseres Unternehmens. Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten,benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie derInhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nichtbzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angefordertenInformationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage IhrerEinwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie derenNutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link imNewsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus demNewsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerlistegelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter in einerBlacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendetund nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung dergesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherungin der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtesInteresse überwiegen.

Newsletterdienstanbieter ist die Firma Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K. Wir haben mit der Firma einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Newsletter-Tracking

Die Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die insolche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analysezu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnendurchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann unser Unternehmen erkennen, ob und wann eine E-Mail vonIhnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem fürdie Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftigerNewsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Plugins und Tools

Gesamtkatalog Bayerischer Wald

Sie können bei uns den Gesamtkatalog Bayerischer Wald anfordern. Für den Bestellvorgang werden Sie an das Bayerwaldportal (https://www.bayerwaldportal.de/katalogbestellung.html) weitergeleitet. Dort können Sie Ihre persönlichen Daten für die postalische Zustellung des Katalogs angeben.

Wenn Sie zusätzliche Angaben, wie Ankunftsdatum und Anzahl der Übernachtungen eingeben, erhalten Sie zudem aktuelle Angebote freier Zimmer bzw. Wohnungen im entsprechenden Zeitraum. Wenn Sie weitere Themen oder Angebote ausgewählt haben, erhalten Sie zusätzlich Beilagen zu den ausgewählten Themen.

Betreiber des Bayerwaldportals und verantwortliche Stelle für den Katalogversand ist die Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K. Niederperlesreut 52, 94157 Perlesreut. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) lit. b DSGVO im Rahmen einer vertraglichen oder vorvertraglichen Maßnahme und falls Sie in die Zusendung weiterer Informationen eingewilligt haben, auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail mit der Bitte um Löschung an info@putzwerbung.de schicken oder den Widerruf telefonisch unter 08555/691 mitteilen.

Wir haben mit der Firma Tourismus-Marketing Bayerischer Wald e.K. einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Gästebuch

Wenn Sie einen Kommentar in unserem Gästebuch posten, werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Sie können anstatt Ihres richtigen Namens auch ein Pseudonym verwenden.

Wir geben die von Ihnen in das Gästebuch eingegebenen Daten nicht an Dritte weiter oder verwenden diese Daten zu keinen anderen Zwecken als zur Darstellung Ihres Kommentars auf unseren Webseiten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung zur Veröffentlichung Ihrer in das Gästebuch eingegebenen Daten. Ihr Kommentar bleibt so lange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Googlebereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihrenBrowsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Googleaufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Websiteaufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes aufseiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zurSpeicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. aDSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

YouTube mit erweitertem Datenschutz

Diese Website bindet Videos von YouTube ein. Betreiber von YouTube ist die Google Ireland Limited („Google“),Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Translate

Um Ihnen unsere Webseite in weiteren Sprachen zur Verfügung stellen zu können, verwenden wir Google Translate.

Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. 

Aus Gründen des Datenschutzes wird Google Translate in der Standardeinstellung deaktiviert. Erst, wenn Sie aktiv eingewilligt haben, wird Google Translate aktiviert. Dabei werden Daten an Google übertragen. Neben der URL der besuchten Seite werden auch Ihre IP-Adresse und möglicherweise Informationen zu Ihrem persönlichen Surf- bzw. Onlineverhalten übertragen. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge. Uns sind auch nicht der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. 

Informationen dazu, wie Google mit Ihren Daten umgeht, finden Sie bei Google: http://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/

Die Nutzung von Google Translate  erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. 

Bitte beachten Sie, dass die computergenerierte Übersetzung manchmal nur annähernd mit dem Originaltext unserer Seite übereinstimmt.

Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Website: https://tagmanager.google.com/

Der Google Tag Manager dient der Verwaltung von diversen Website-Tags über eine einzige Oberfläche. Er setzt selbst keine Cookies und verarbeitet keine personenbezogenen Daten. Der Google Tool Manager löst lediglich Tags aus, die ihrerseits Daten verarbeiten oder Cookies setzen können. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

Facebook Plugin

Wir nutzen auf unserer Webseite ein Plugin von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Muttergesellschaft ist Facebook, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Über dieses Plugin ist es uns möglich, unsere aktuellsten Beiträge unserer Facebook-Seite auf unserer Webseite einzubinden. Unsere Facebook-Beiträge werden erst angezeigt, wenn Sie uns Ihre Einwilligung über die in eine Vorschaugrafik integrierte Schaltfläche geben. Nach Ihrer Einwilligung wird eine direkte Verbindung zu Facebook-Servern aufgebaut. Facebook erfährt auf diese Art und Weise Ihre IP-Adresse, dass Sie unsere Webseite besucht haben und ggf. noch weitere Daten, auf die wir keinen Einfluss nehmen können. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, werden die über Sie gesammelten Daten (z.B. Daten zu allen Aktivitäten, die Nutzer vornehmen. Dazu zählen u. a. Kommentare, Likes, Statusmeldungen, Veranstaltungen und Freunde oder auch Daten zur Art und Weise der Nutzung) Ihren Profildaten (z.B. Name, Geburtsdatum und Wohnort) zugeordnet. Sofern Sie Aktionen wie „Gefällt mir“, „Teilen“ oder nutzen, Beiträge kommentieren oder ähnliches, haben Sie die Möglichkeit, unsere Webseite bei Facebook auf den Seiten Ihres Profils zu verlinken.

Wir nutzen das Facebook Plugin ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, in seinen Datenschutzrichtlinien verweist Facebook jedoch darauf, dass das Netzwerk seine Daten ggf. auch an Dritte weitergibt. Weitere Informationen dazu sowie zur Speicherdauer Ihrer Daten bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy

Wir sind gemeinsam mit Facebook für die Erhebung der Daten verantwortlich. Wir haben mit Facebook einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass Facebook die Daten eigenverantwortlich weiterverarbeitet und wir darauf keinen Einfluss haben.

Verarbeitung der Daten in Drittstaaten: 
Die erfassten Daten werden nach Aussage des Anbietes auch in die USA und andere Drittländer übertragen. 
Das bedeutet, dass Daten, die an diesen Anbieter übermittelt werden, nicht nach dem Standard der DSGVO geschützt werden. Der Anbieter unterliegt dem Recht der USA und ist daher ggf. verpflichtet, Daten bei Vorliegen der entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen, an Geheimdienste herauszugeben. Risiken für die Betroffenen bestehen insbesondere durch die erschwerte Rechtsdurchsetzung, die fehlende Kontrolle bei Weiterverarbeitung oder Weitergabe der Daten und den oben geschilderten Zugriff staatlicher Stellen. Außerdem können sprachliche Barrieren die Rechtsdurchsetzung behindern.

Wandertouren über Destination Pages

Um unseren Hotelgästen und Seitenbesuchern einen aktuellen Überblick über interessante Strecken in der Umgebung  für Wanderungen oder Fahrradtouren zur Verfügung stellen, setzen wir Destination Pages ein. Destination Pages ist ein Produkt der hubermedia GmbH, Gablerplatz 5, D-93462 Lam. 

Für den Abruf der Touren auf unserer Webseite erhebt Destination Pages technisch notwendige Angaben, wie Ihre IP-Adresse, sowie den Namen der aufgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldungen über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und –version, welches Betriebssystem Sie nutzen, die zuvor besuchte Webseite und Daten zum anfragenden Provider.

Wir haben mit der hubermedia GmbH einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Nach Angaben der hubermedia GmbH führt Destination Pages eine Übertragung von Daten an Drittanbieter mit Sitz in Drittstaaten durch, sofern das im Rahmen der Produktnutzung notwendig ist. Die Übermittlung erfolgt dann auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung des Nutzers oder auf Grundlage spezieller Vertragsklauseln, die eine Sicherheit der Daten gewährleisten.

Wir nutzen Destination Pages auf Grundlage unseres berechtigten Interesses  nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Seitenbetreiber wollen wir Ihnen einen immer aktuellen Überblick über interessante Strecken für Ihre Ausflüge auf ansprechende Weise und dem Stand der Technik entsprechend anbieten.

Die oben genannten Daten werden in einer Logdatei für drei Monate auf den Servern der hubermedia GmbH gespeichert und danach automatisch gelöscht.

Weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten durch die hubermedia GmbH finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter https://www.hubermedia.de/datenschutz.

Gastfreund App

Einige Informationen zu unserem Hotel stellen wir Ihnen über die Gastfreund App der Gastfreund GmbH zur Verfügung. Betreiber ist die Gastfreund GmbH, Bahnhofstraße 4, D-87435 Kempten. Sofern Sie Formulare benutzen, die wir über Gastfreund bereitstellen, werden Ihre Angaben auf Servern der Gastfreund GmbH verarbeitet und an uns weitergeleitet. Wir haben dazu einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit der Gastfreund GmbH geschlossen. Die von Ihnen eingegebenen Daten verwenden wir ausschließlich zu dem im Formular angebenen Zweck. Die Daten werden von uns nur für die Dauer der Anfrage gespeichert. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Benutzung der Gaststfreund App finden Sie in der Datenschutzerklärung der Gastfreund GmbH unter https://www.gastfreund.net/datenschutz/ 

KunLeiSys Gäste-Club (Stammgastbereich)

Diese Website nutzt KunLeiSys Gäste-Club Software (Stammgastbereich). Anbieter ist die GASTROpoint GmbH, Pommernstraße 17, 83395 Freilassing, Deutschland.

KunLeiSys Gäste-Club Software ist ein Dienst mit dem der Gäste-Club, Angebote, Treuepunkte, E-Mails zu Anlässen und Newsletter Versand organisiert und verwaltet wird. Sie können sich auf unserer Website für den Gäste-Club registrieren. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit kostenlos widerrufen. Dies können Sie über den Abmeldelink in der E-Mail oder über die Abmeldung im Gäste-Club vornehmen. Die von Ihnen zum Zwecke des Gäste-Clubs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert und nach Abmeldung und Löschung des Gäste-Club Kontos sowohl von unseren Servern als auch von den Servern der GASTROpoint GmbH gelöscht.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung oder in Ihrem Profil angegebene/hinterlegte E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Wir haben mit der GASTROpoint GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von KunLeiSys Gäste-Club Software vollständig um.

Live Chat mit Userlike

Wir nutzen die Live-Chat-Software Userlike auf unserer Webseite. Anbieter ist die Userlike UG, Probsteigasse 44-46, DE-50670 Köln.

Sie können den Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit uns zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,

  • Browsertyp/ -version,

  • IP-Adresse,

  • verwendetes Betriebssystem,

  • URL der zuvor besuchten Webseite,

  • Menge der gesendeten Daten.

  • Und wenn angegeben: Vorname, Name, und E-Mail Adresse, Chatnachricht

Die Daten werden auf Servern von Userlike verarbeitet. Die Chatdaten selbst werden dabei ausschließlich auf Servern innerhalb Deutschlands gespeichert. Die Bereitstellung technischer Daten erfolgt über Amazon Web Services (AWS). Dazu wird Ihre IP-Adresse an AWS übertragen.

Die Verarbeitung der Chatdaten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei wird erst von AWS Cloudfront geladen, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Userlike zugestimmt haben. 

Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.

Wir speichern den Verlauf der Chats für 6 Monate. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Chat-Angebots.  Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den weiter unten aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der Userlike UG(haftungsbeschränkt).

Wir haben mit Userlike einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt. Kommt es zu einem Anstellungsvertrag, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Kommt kein Anstellungsvertrag zustande, werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absage automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Meldeschein und Formular zur Erfassung von Gästedaten 

Zur Erfüllung der Gesetzlichen Meldepflicht und des Kommunalabgabengesetzes erheben wir Ihre Daten. 

Für den Meldeschein erfassen wir Ihren Namen, Ihre Adressdaten und Datum Ihrer An- und Abreise sowie bei ausländischen Gästen die Staatsangehörigkeit und Passnummer.

Für die Erhebung des Kurbeitrages und die Ausstellung der personalisierten Gästekarte erheben wir zusätzlich den Namen Ihrer Begleitpersonen und den Geburtsdaten. Um bei vorliegender Schwerbehinderung eine Befreiung des Kurbeitrags zu veranlassen, fragen wir in diesem Fall nach dem Grad der Behinderung sowie der Nummer Ihres Schwerbehindertenausweises.

Sofern Sie regelmäßig über Angebote und Aktionen in unserem Hause informiert werden möchten, können Sie freiwillig Ihre E-Mail-Adresse angeben. Ebenfalls auf freiwilliger Basis fragen wir Sie für statistische Auswertungen zum wievielten Mal Sie unsere Gemeinde besuchen. Falls Sie unseren Gästeparkplatz nutzen, können Sie uns für Verwaltungszwecke freiwillig Ihr KFZ-Kennzeichen mitteilen.

Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter, außer im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung. Eine Übermittlung der Daten in Drittstaaten findet nicht statt. 

Ihre Daten verarbeiten wir auf folgenden gesetzlichen Grundlagen:

  • Meldedaten aufgrund § 30 (4) S.1 BMG mit Speicherdauer ein Jahr.
  • Daten für die Gästekarte Lam aufgrund der Art. 2 und 7 des Kommunalabgabengesetzes der Gemeinde Arrach mit Speicherdauer ein Jahr.
  • Ihre Rechnungsadresse aufgrund Art. 6 (1) b), c) DSGVO mit Speicherdauer für 10 Jahre nach § 147 (3) AO und § 257 (4) HGB.
  • Ihre freiwilligen Angaben aufgrund Art. 6 (1) a) DSGVO mit Speicherdauer bis zum Widerruf der Einwilligung, wenn keine andere Speicherdauer angegeben wurde.

Sie können jederzeit Auskunft über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Ihrer Person erhalten und Ihre Einwilligung widerrufen. Für die Auskunft oder den Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail oder per Fax an uns.

Online Buchung

Online Buchung mit Dirs21

Dienstanbieter ist die TourOnline AG, Borsigstraße 26, 73249 Wernau, Deutschland, nachfolgend „TOAG“. Um unseren Webseitenbesuchern die Möglichkeit der Onlinebuchung zu geben, setzen wir das Onlinebuchungstool Dirs21 der TOAG ein. 

Für die Buchung einer Reise oder sonstigen Leistung werden folgende Daten erhoben:

  • Vorname, Nachname,
  • E-Mail-Adresse, Telefonnummer,
  • Adresse und Reisezeitraum
  • sowie gegebenenfalls weitere, freiwillige Angaben.

Diese Daten sind zur Vertragserfüllung für die von Ihnen gewählte Leistung unerlässlich.

Die TOAG erhebt zudem technische Daten über Zugriffe auf das OBT und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden ohne Personenbezug protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse. Diese Daten dienen der statistischen Auswertung und der Verbesserung der Webseite.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich, sofern dies zur Erbringung der vertraglich zugesagten Leistung oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist an folgende Kategorien von Empfängern: Zahlungsdienstleister, Kundenservicedienstleister, Versanddienstleister, Reiseveranstalter, Hotels, Reiseagenturen, Mietwagenfirmen, Reedereien und Behörden. 

Sofern die Daten für die Vertragserfüllung Ihrer Buchung unerlässlich sind, erfolgt die Erhebung als vertragliche oder vorvertragliche Maßnahme nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Sofern Sie uns oder der TOAG darüber hinaus freiwillige Informationen bereitstellen wollen, erfolgt die Erhebung aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die Erhebung der technischen Daten erfolgt aufgrund des berechtigten Interesses der TOAG an statistischen Auswertungen zur ständigen Verbesserung des Onlinebuchungsdienstes nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Details und Speicherfristen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.dirs21.de/datenschutz/.

Um Ihre Einwilligung zur Datennutzung zu widerrufen, Auskunft oder die Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu beantragen oder die weiteren Betroffenenrechte auszuüben, wenden Sie sich bitte direkt an die TourOnline AG, Email: info@dirs21.de, Telefon: +49 (0) 7153 9250 0, Fax: +49 (0) 7153 9254 0.

Wir haben mit der TourOnline AG einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen.

Werbung und Tracking

Um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern und diese wirtschaftlich zu betreiben, führen wir Onlinemarketing durch. Darunter verstehen wir das Ausspielen von Werbung in Form von Bannern oder andere werbende Kampagnen.

Um diese Werbung für Sie möglichst relevant und interessant zu gestalten, wird Ihr Surfverhalten ausgewertet und eine Erfolgsmessung des Onlinemarketings durchgeführt. Die daraus gewonnenen Daten werden in einem Nutzungsprofil mit Hilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien gespeichert. Bitte beachten Sie, dass für die Profilbildung nicht nur auf dieser Seite, sondern auch auf anderen Seiten, die denselben Anbieter für Onlinemarketing verwenden, Ihr Surfverhalten ausgewertet wird.

Ihr Nutzungsprofil wird pseudonym angelegt. Das heißt, Sie können damit nicht persönlich identifiziert werden. Ihre IP-Adresse wird zwar gespeichert, jedoch wird sie zuvor gekürzt um keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zuzulassen (anonymisierte IP-Adresse). Eine Ausnahme der pseudonymen Datenerfassung besteht, wenn Sie Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, dessen Plattform für Onlinemarketing wir nutzen. In diesem Fall kann das jeweilige Netzwerk Ihre Profildaten mit den über Sie gesammelten Daten aus dem Onlinemarketing zusammen führen. Darauf können Sie gegebenenfalls über Ihre Profileinstellungen im jeweiligen sozialen Netzwerk oder bei Ihrer Registrierung (Einwilligung) Einfluss nehmen.

Im Rahmen der Erfolgsmessung erhalten wir Informationen über den Erfolg unserer Onlinewerbung in zusammengefasster Form. Dabei können wir sehen, welche unserer Kampagnen zum Erfolg geführt haben. Wir verwenden diese Daten ausschließlich, um die Wirksamkeit unseres Onlinemarketings zu analysieren.

Rechtsgrundlage:

Wir betreiben Onlinemarketing ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Art der verarbeiteten Daten:

  • Anzahl der Seitenaufrufe,
  • Surfverhalten der Nutzer auf der Seite (z.B. Interaktion mit Inhalten und Werbung, Verweildauer)
  • IP-Adresse der Seitenbesucher und gegebenenfalls weitere Geräteinformationen
  • Zuvor besuchte Seiten
  • Webseiten von denen der Nutzer auf die aktuelle Seite gelangt ist (referrer)
  • Für die Suche verwendetes Keyword
  • Standortdaten
  • Käufe von Produkten (z.B. Anzahl, Produkt, Preis, abgebrochene Käufe)

Verarbeitung der Daten in Drittstaaten:

Nach Aussage der von uns verwendeten Anbieter werden Ihre Daten auch in die USA und andere Drittländer übertragen. Das bedeutet, dass Ihre Daten von diesen Anbietern nicht immer nach dem Standard der DSGVO geschützt werden. Der Anbieter unterliegt dem Recht der USA und ist daher ggf. gesetzlich verpflichtet, Daten an Geheimdienste herauszugeben. Als Nutzer können Ihnen Risiken z.B. durch erschwerte Rechtsdurchsetzung, die fehlende Kontrolle bei Weiterverarbeitung oder Weitergabe der Daten und den oben genannten Zugriff staatlicher Stellen entstehen. Außerdem kann die Geltendmachung Ihrer Rechte durch sprachliche Barrieren behindert werden.

Speicherdauer:

Die für das Onlinemarketing verwendeten Cookies werden, soweit nicht anders angegeben, für 24 Monate gespeichert.

Eingesetzte Anbieter für Onlinemarketing:

Facebook Custom Audiences mit Facebook Pixel

Betreiber ist Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Muttergesellschaft ist Meta Platforms, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.

Gemeinsame Verantwortlichkeit
Wir sind gemeinsam mit Facebook für die Erhebung der Daten verantwortlich. Wir haben mit Facebook einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Facebook verarbeitet die Daten eigenverantwortlich weiter. Als Seitenbetreiber haben wir darauf keinen Einfluss.

Google Analytics

Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy 
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out-Plugin): https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 
Einstellungen für Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated

Gemeinsame Verantwortlichkeit
Wir sind gemeinsam mit Google für die Erhebung der Daten verantwortlich. Wir haben mit Google einen Vertrag über die Gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen.

Soziale Medien

Neben unseren oben genannten Webseiten haben wir Profile in den folgenden sozialen Netzwerken um Informationen über uns anzubieten und mit Ihnen zu kommunizieren. Wenn Sie Interaktionen wie Kommentare, Likes o.ä. ausführen, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärungen der Anbieter.

Bei den verarbeiteten Daten kann es sich um Namens- Adress-, Kontakt- und Inhaltsdaten(z.B. Texte, Fotos, Videos), als auch Nutzungs- Profil- und Metadaten(z.B. Zugriffszeiten, besuchte Webseiten, bevorzugte Inhalte) für Statistik- und Werbezwecke als auch um Cookies oder Geräte-Informationen (z.B. IP-Adressen) handeln.

Diese Daten können zum Zweck der Markt- und Meinungsforschung sowie auch zur Profilbildung verwendet werden. Darüberhinaus können die Profildaten mit Nutzungsprofilen zusammengeführt werden und dazu verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Daneben können in den Profilen auch Daten der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (vor allem, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Die Details und Möglichkeiten zum Opt-Out entnehmen Sie bitte dem Absatz zum jeweiligen Netzwerkbetreiber.

Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Sie können dadurch als betroffene Person Nachteile haben, z.B. weil die Durchsetzung ihrer Rechte erschwert sein kann.

Ihre Betroffenenrechte können Sie am Besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter geltend machen. Nur der Anbieter hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Wir betreiben diese Kanäle auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Wir betreiben Kanäle in den folgenden sozialen Netzwerken:

Facebook

Instagram

Tumblr

  • Betreiber ist Tumblr Inc., Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre Dublin 1, Ireland.
  • Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und deren Speicherdauer finden Sie unter https://www.tumblr.com/privacy/de
  • Einstellungsmöglichkeiten für Werbeanzeigen: Tumblr bietet keine eigene Opt-Out Funktion, verweist aber auf die Funktionen der einzelnen Werbepartener-Agenturen wie (EU) European Interactive Digital  Advertising Alliance (EDAA) - www.youronlinechoices.com oder (US) Network Advertising Initiative (NAI) - www.networkadvertising.org oder (US) Digital Advertising Alliance (DAA) - www.aboutads.info oder (Japan) Data Driven Advertising Initiative (DDAI) - www.ddai.info

Pinterest

  • Betreiber ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“).
  • Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

YouTube (Google)

  • Betreiber ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie können unseren Kanal abonnieren um über unsere neusten Videos informiert zu werden. Abhängig von Ihren Privatsphäre-Einstellungen können wir sehen, dass Sie unseren Kanal abonniert haben.
  • Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und deren Speicherdauer finden Sie unter https://policies.google.com/privacy
  • Opt-Out-Plugin zum Schutz Ihrer Privatsphäre: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Teile dieser Datenschutzerklärung entstammen dem Generator von e-recht24.de

Realisierung und Bereitstellung CMS-System:
Bayerischer Wald
Postanschrift:
Tourismus-Marketing Bayerischer Wald
e.K.
Elke Putz

Niederperlesreut 52
D-94157 Perlesreut
Tel. 08555-691

© Fotos & Grafiken: Quellenangabe und Autorenliste für verwendete Fotos und Grafiken unter www.tourismus-marketing-bayerischer-wald.de/impressum.html#Bildnachweis


Bayerischer Wald




Cookie Hinweis

Die Einstellungen können jederzeit in der Datenschutzerklärung geändert werden.